Fanta(-sievolles) Marketing

18 Mai 2017|Getränke, Marken, Meldung, Social Media|

Fanta nimmt die junge Zielgruppe ins Visier – und versucht die Teenager selbst für die Kampagne einzuspannen. Unter dem Titel „fantaXyou“ (Fanta by You) sollen sie die erste User Generated Content-Kampagne für Fanta zu entwerfen. Auf Instagram scheint Fanta France die Teenager bisher stärker zu aktivieren. Viele Videos sind dort jedenfalls auf französisch. [Weiterlesen]

Jüngere trinken weniger Kaffee – aber mehr to go

21 Mrz 2017|Gastronomie, Getränke, Lebensmittel, Meldung|

Nur acht Prozent der Bundesbürger verzichten ganz und gar auf Kaffee. Es gibt für die Bohnen-Branche allerdings auch weniger gute Nachrichten: Während 76 Prozent aller Befragten täglich zur Kaffeetasse greifen, tun dies von den 18- bis 35-Jährigen nur noch 56 Prozent. Wann und wo wird Kaffee getrunken? Mit Milch und/oder Zucker? Mit welchem Verfahren gebrüht? Cappuccino, Latte oder Filterkaffee? Alles eine Frage des Alters, sagt jedenfalls die Aral-Markforschung. [Weiterlesen]

Rente to go?

09 Feb 2017|Finanzen, Gastronomie, Getränke, Meldung|

41 Prozent der US-Millennials investieren mehr Geld in Kaffee als in ihre Altersvorsorge. Ein gutes Gefühl verschafft ihnen der Konsum von Latte Macchiato, Cappuccino & Co dann aber offenbar nur kurzfristig: 39 Prozent haben Angst, was ihre finanzielle Zukunft angeht.  [Weiterlesen]

Wie startet die junge Zielgruppe in den Tag?

11 Mai 2016|Einstellungen, Freizeit, Getränke, Meldung, Smartphones|

Früh, vom Handy geweckt und weitgehend gut gelaunt. Das geht aus dem österreichischen Jugend-Trend-Monitor 2016 von Marketagent.com hervor. Dass die 14-bis 29-Jährigen unter der Woche im Schnitt um halb sieben aufstehen, ist angesichts von Schule oder Job wenig verwunderlich. Aber der junge Durchschnittsösterreicher ist auch am Wochenende schon um 9:30 Uhr fit.  [Weiterlesen]

Junge Zielgruppe trinkt weniger Softdrinks

18 Apr 2016|Getränke, Meldung|

Schlechte Nachricht für Cola, Limo & Co: 57 Prozent der 18- bis 29-Jährigen greifen nur noch einmal pro Woche oder sogar noch seltener zu Softdrinks. Die breite Mehrheit (83 Prozent) der jungen Erwachsenen hält die Brausen nämlich für eher ungesund. Innerhalb der Gesamtbevölkerung hegen nur zwei Drittel (66 Prozent) gesundheitliche Bedenken. [Weiterlesen]

Fasten – bei Jungen im Trend

10 Feb 2016|Einstellungen, Getränke, Meldung, Smartphones, Süßwaren|

Die Meldung zum Aschermittwoch: 63 Prozent der 18- bis 29-Jährigen haben schon gefastet – also mehrere Wochen lang auf ein bestimmtes Genussmittel oder Konsumgut verzichtet. Rund ein Drittel übte sogar schon mehrfach längerfristig Verzicht. Damit ist die junge Zielgruppe mit Abstand am fasten-freudigsten. Was umso erstaunlicher ist, da Ältere im Laufe ihres Lebens ja deutlich mehr Gelegenheit gehabt hätten, sich mal in Abstinenz (wovon auch immer) zu üben. Von Alkohol und Süßem zu lassen, ist für viele vorstellbar. Auf Internet und Smartphone zu verzichten, kommt aber nicht infrage. [Weiterlesen]

Heineken sucht moderate Trinker

15 Jan 2016|Getränke, Meldung, Werbung|

In seiner neuen weltweiten Kampagne sucht der Bier-Riese „moderate Trinker“. Genauer: Er lässt junge Frauen singend nach dem „Richtigen“ suchen, also dem Gelegenheits-, Gering- und Genusstrinker. Ob soviel Political Correctness bei der jungen Zielgruppe ankommt? Nun ja … mit Bonnie Tylers „I need a Hero“ geht da vielleicht was. [Weiterlesen]