News

24 Jul24 Jul

Safety First bei der Berufswahl

Erst wird Vater Staat Ende 2016 zum beliebtesten Arbeitgeber der Studenten, jetzt überholt er auch auf den Wunschzetteln von Schülern erstmals die einst so beliebte Automobilindustrie: Ein Viertel der deutschen Schüler möchte nach der Schule im Öffentlichen Dienst arbeiten. Das Trendence Schülerbarometer 2017 bietet unter anderem ein Ranking der beliebtesten künftigen Arbeitgeber.  [Weiterlesen]

21 Jul21 Jul

Was machst du denn auf Instagram?

Am häufigsten nutzen Instagrammer (46 Prozent) das soziale Netzwerk, um Bilder mit Freunden, Familienmitgliedern und Bekannten auszutauschen. Auch für die meisten Befragten, die Instagram zwar noch nicht verwenden, aber generell Interesse daran hätten, wäre dies der Hauptzweck (56 Prozent).  [Weiterlesen]

20 Jul20 Jul

Smartphones dürfen mehr kosten …

… sowohl an Zeit als auch an Geld, so die Studie Smartphone- und IoT-Verbrauchertrends 2017 : Die Hälfte der Millennials in Deutschland, Russland, den USA und Brasilien verbringt mehr als drei Stunden täglich am Smartphone und checkt über fünfzig Mal, was es Neues gibt. Ein Viertel prüft dies sogar mehr als hundert Mal pro Tag.  [Weiterlesen]

Alles außer süß?

19 Jul 2017|Kommentare deaktiviert für Alles außer süß?

Teenager fühlen sich von Politikern nicht vertreten

18 Jul 2017|Kommentare deaktiviert für Teenager fühlen sich von Politikern nicht vertreten

Schokolade macht Studentinnen glücklich …

13 Jul 2017|Kommentare deaktiviert für Schokolade macht Studentinnen glücklich …

Alle News

Experten

Le luxe c’est moi – Was für Millennials Luxus ist

Luxus-Expertin Petra-Anna Herhoffer* hat im Vorfeld des siebten Luxury Business Day zehn Thesen zum Luxusverständnis der Generation Z und der Millennials formuliert. Warum Luxusmarken sich mit dem Thema „Sofortness“ beschäftigen müssen und was sie über eine Generation zwischen #wokeuplikethis, #wanderlust und fifty shades of everything wissen sollten … [Weiterlesen]

Interviews

Streaming ist in, Radio nicht out

Über die Trends der Audionutzung – in Bayern und im Rest der Republik – sprachen wir mit Oliver Ecke*. Er verantwortet die Medienforschung bei Kantar TNS (vormals TNS Infratest) und damit auch die Funkanalyse Bayern** der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM).

jugendvonheute Was ist aus Ihrer Sicht der größte Unterschied zwischen jüngeren und älteren Radiohörern?
Oliver Ecke Bei den jungen Radio-Zielgruppen muss man eigentlich schon von Audio-Zielgruppen sprechen. Hier spielen Streaming-Dienste oder auch Konserven, die sich die Leute auf ihre Devices runterladen, schon eine erhebliche Rolle.

Das ganze Interview

Marken & Märkte

Wichtigste Erfindungen des 21. Jahrhunderts

Quelle: YouGov-Omnibus, 2016. Basis: 18- bis 24-Jährige.

Marken & Märkte

Quelle: Human Brand Index /Dr. Grieger & Cie

Top-Sportswear-Marken junger Männer

03 Apr 2016|Kommentare deaktiviert für Top-Sportswear-Marken junger Männer

Vorbilder der 15- bis 29-Jährigen

03 Apr 2016|Kommentare deaktiviert für Vorbilder der 15- bis 29-Jährigen

Red Bull-Absatz weltweit in Milliarden Dosen

18 Feb 2016|Kommentare deaktiviert für Red Bull-Absatz weltweit in Milliarden Dosen

Alle Charts

Werbung

Diese Seite teilen

Elke LöwLöw(en)grube. Von Elke Löw

„Was ist das für 1 Generation“?
„Was ist das für 1 Generation?“ ist kein verspäteter Aprilscherz, sondern der Titel für 1 am 3. April promotete „Studie“ der IG Metall Jugend. Was für „eins“ Generation das ist, zeigt sich laut den Metallern darin, wie wichtig jungen Menschen Sicherheit und Werte sind. Klingt irgendwie bekannt – und das ist es dann auch.  Weiterlesen

Alle Löw(en)gruben

Feedback

E-Mail senden

Newsletter

Twitter

Sponsored Links