Ernährung

Ernährung auf den Stundenplan

Weltweit konsumieren 2,8 Milliarden Menschen jährlich Knorr-Produkte. Jetzt will das Unternehmen Schule machen. Mit der Petition Ernährung soll auf den Lehrplan geht es Knorr natürlich nicht darum, Kindern und Jugendlichen das Kochen ohne Convenience (und all die kleinen Knorr-Helferlein aus dem Saucen- und Suppen-Regal) beizubringen. Wäre auch ein ketzerischer Gedanke. Es geht der Unilever-Tochter m das höhere Ziel, „Schülerinnen und Schülern bundesweit fächerübergreifend Wissen und konkrete Handlungskompetenzen in Bezug auf Ernährung, die nicht nur gut für die Menschen, sondern auch für den Planeten ist, zu vermitteln.“ Jugendliche für gesundes Essen zu begeistern, soll das Knorr´sche YouTube-Format „Moarr by Knorr“ übernehmen.