Noch wenig „smarte“ Bewerber

„Die mobile Bewerbung kommt bestimmt“ – ­ so vollmundig überschreibt die Stellenbörse Jobware die Pressemitteilung zu ihrer neuen Studie. Und bestimmt wird sie damit recht haben. Irgendwann. Denn gerade mal sieben Prozent der Studierenden, die die Hochschule RheinMain für die Studie Mobile Bewerbung befragt hat, haben sich tatsächlich schon einmal mobil beworben.

Immerhin etwa die Hälfte kann sich eine Bewerbung per Smartphone vorstellen – wenn sie denn wüssten, wie und wo. Diese Aufgeschlossenen empfinden mobile Bewerbungsmöglichkeiten nicht nur als zeitgemäß (79 Prozent), sondern setzen diese bei innovativen Arbeitgebern auch voraus (55 Prozent). Und sie wünschen sich, dass die Option einer smarten Bewerbung künftig häufiger angeboten wird. (61 Prozent).

Diese Ergebnisse verdanken wir der Studie „Mobile Bewerbung“ der Hochschule RheinMain in Kooperation mit Jobware. Befragt wurden dafür 382 Studenten.

2016-03-11T15:16:59+00:0014 Mrz 2016|Meldung, Mobile, Recruiting|