Erfolgreiches Online-Dating

Männer wollen Sex, Frauen die große Liebe. So lautet das Fazit zweier Studien, die die Nutzer deutscher Single-Börsen, Online-Dating- und Freundschafts-Dienste unter die Lupe genommen haben. Die gute Nachricht für Partnersuchende: Dreiviertel aller Suchen auf Online-Portalen – egal nach welcher Art von Partnerschaft – sind erfolgreich. Das ermittelte das Marktforschungsinstitut Ipsos in Kooperation mit der Beruflichen Medienschule Hamburg.

Besonders vielversprechend ist die Suche nach einem festen Partner; hier liegt die Erfolgsquote der Nutzer bei 56 Prozent – bei Männern sogar noch etwas höher (60 Prozent) als bei Frauen (53). Auch bei der Suche nach erotischen Kontakten wird mehr als die Hälfte fündig. Besonders Frauen haben hier die besten Chancen: Drei von fünf Interessentinnen finden einen erotischen Kontakt. Bei den Männern ist es nur knapp die Hälfte. Wohl ein klarer Fall von Angebot und Nachfrage: Denn jeder fünfte Mann (22 Prozent), aber nur jede zehnte Frau sucht per Online-Portal erotische Kontakte.
Die Klientel von Single-Börsen, Casual-Dating-Websites und Online-Partnervermittlungen ist übrigens überwiegend unter 40. Bei Männern nimmt das Interesse an der Partnersuche im Internet zwischen 25 und 35 Jahren sprunghaft zu, um dann deutlich nachzulassen  – so die Zu-Zweit.de Online-Dating Studie. Bei Frauen steigt es zwischen Mitte zwanzig und Mitte 30 auf ein konstant hohes Niveau, geht aber erst bei den Mittvierzigerinnen wieder  zurück.

2016-01-05T18:28:55+00:0017 Jul 2014|Meldung, Partnerbörsen|