Über Geld spricht man doch!

Wenn Gehälter in Firmen wie Staatsgeheimnisse gehütet werden, ist heiteres Löhneraten ein beliebtes Gesellschaftsspiel. Doch die junge Zielgruppe spielt nicht mehr mit. Für sie ist das Gehalt nämlich ein ganz normales Gesprächsthema.
Die Mehrheit der unter 30-Jährige plaudert sowohl im Freundeskreis (65 Prozent) als auch mit Kollegen (52 Prozent) ganz offen über das, was man verdient. Schon bei den 30- bis 49-Jährigen dagegen ist das Thema Gehalt mehrheitlich tabu. Faustregel: Je älter, desto schweigsamer. Der offene Umgang der jungen Kolleginnen mit dem Lohn scheint aber ansteckend zu sein: 56 Prozent der Bundesbürger wünschen sich mehr Gehaltstransparenz, so eine repräsentativen Online-Umfrage von EARSandEYES, Hamburg.

Ähnliche Beiträge

2016-12-14T13:47:15+00:0016 Jul 2015|Meldung, Taschengeld|