Schützt uns vor Datenschutzerklärungen!

Datenschutzerklärungen erklären gar nichts! Vier von fünf Internetnutzern in Deutschland stimmen Datenschutzerklärungen von Online-Diensten zu, ohne sie wirklich verstanden zu haben, so eine aktuelle Bitkom-Studie. Wie viele ihr Häkchen setzen, ohne das Gesumms überhaupt gelesen zu haben, hat der Branchenverband vorsichtshalber gar nicht erst erhoben.
90 Prozent der Befragten halten die Erklärungen zum Datenschutz für unverständlich, 86 Prozent für zu lang. Apropos lang: Die Datenschutzerklärung von Google umfasst 22.641 Zeichen, die von Amazon 22.789 Zeichen – sind also rund 30 Mal so lang wie dieser Text.

Datenschutz ist gut. Aber wer schützt uns vor solchen Datenschutzerklärungen?

 

Ähnliche Beiträge

2015-12-26T20:40:55+00:0029 Sep 2015|Einstellungen, Meldung|