Pressemitteilung / 15. Januar 2016

Neue Informationsplattform zum Thema junge Zielgruppen:

jugendvonheute – startet heute!

Ab sofort ist jugendvonheute.de, die neue Informationsplattform zum Thema junge Zielgruppen, online. Für alle, die wissen wollen, wie Millennials, Generation Y und Z ticken. Was junge Menschen kaufen, was sie begeistert und wie sie Medien nutzen.

jugendvonheute.de bietet Information rund um junge Zielgruppen – News, Rankings, Interviews, Kommentare. Mit der Branchensuche und der Studien-Datenbank, die bereits über 100 aktuelle Untersuchungen umfasst, lassen sich genau die Themen selektieren, die Jugendmarketer und andere Interessierte gerade brauchen.

Idee und Konzept von jugendvonheute.de entwickelte Elke Löw. Die frühere Medienjournalistin, die heute Journalismus für Unternehmen (Corporate Publishing) anbietet, ist bekennender „Zielgruppen-Junkie“. jugendvonheute ist für sie nicht nur ein Service für Marketing und Agenturen, sondern für alle über 30-Jährigen, die einen Blick in ihre eigene Kommunikationszukunft werfen möchten:

„Was junge Zielgruppen heute vormachen, machen ältere morgen nach. Das haben wir gestern bei Facebook, YouTube oder WhatsApp gesehen – das sehen wir heute bei Wishbone oder Vine“, so Elke Löw: „Das macht das Thema junge Zielgruppen so spannend.“ Und warum der Name jugendvonheute? „Weil DIE Jugend von heute erstens eine Beleidigung, zweitens eine Punkrock-Band aus Dinslaken und drittens interessanter, bunter und vielschichtiger ist, als die übliche Berichterstattung über sie vermuten lässt.“

Für diejenigen, die künftig keine Entwicklung beim Thema junge Zielgruppen verpassen wollen – ein wöchentliches Gratis-update per Mail gibt es hier:

 

Die aktuellen Themen zum Start von jugendvonheute finden Sie am Ende dieser Pressemitteilung.

Wenn Sie Fragen haben, dann melden Sie sich bitte einfach.

Kontakt: Elke Löw / loew@jugendvonheute.de / Twitter: @loew / Tel.: 089-890 55 895

Jugendvonheute – die Themen heute 

  • Vom Vorteil, selbst Zielgruppe zu sein … Interview mit Robin Stein, Mitgründer der Firma BABO Beverages, die mit dem blauen Biermixgetränk BABO blue erst „Die Höhle der Löwen“ (Vox) und dann die junge Zielgruppe erobert hat. BABO Blue ist derzeit ausverkauft/ausgetrunken. Parallel zum Neustart im März arbeiten die Gründer an neuen Getränken mit Special Effects.
  • Von wegen Generation Start-up: Immer weniger junge Menschen machen sich selbständig.
  • In der neuen, globalen Heineken-Kampage werden „moderate Trinker“ gesucht. Ob so viel Political Correctness in der Zielgruppe ankommt? Nu ja … Dank Recycling von Bonnie Tylers „I need a hero“ geht vielleicht ein bisschen was.
  • Deutschland, wie es isst – und wie die junge Zielgruppe Lebensmittel kauft und kocht.

jugendvonheute.de ist ein Service von LöwKomm / Schleißheimer Straße 47 /80797 München